IT Technik und -Sicherheit im Tiroler Oberland

EDV - INTERNET - PROGRAMMIERUNG - IT-SICHERHEIT - DATENSCHUTZ

"Sicherheit ist kein Produkt, sondern ein dauerhafter Vorgang."
(Bruce Schneier)

News...

Meltdown und Spectre

Wer bis heute seine Systeme noch nicht sicher gemacht hat, hat inzwischen dringendsten aufholbedarf. Nach der ersten Welle an Patches wurden mit verschiedensten Updates nochmals Patches und Verbesserungen eingespielt. Daher sollten auch Jene, die bereits Sicherheitspatches eingespielt haben, nochmals ihre Systeme aktualisieren. Systeme, die wir betreuen, werden in den nächsten Tagen nochmals geprüft und allfällig finalisiert...

Datenschutz / Information und Workshop

Der Datenschutz wurde mit der EUDSGVO grundlegend neu geregelt.
Ab 25.5. ist diese Verordnung mit weitreichenden Auswirkungen ohne "wenn" und "aber" anzuwenden. Je nach Betriebsgröße ergeben sich daraus unterschiedlichste Aufgaben, welche bis zum Mai zu erledigen sind.
Eine Nichtbeachtung der Verordnung kann weitreichende Konsequenzen haben. Das Strafausmaß reicht bis zu 2% des Jahresumsatzes, ungeachtet etwaiger Schadenersatzanforderungen.
Unsererseites bieten wir Unterstützung, Beratung und Servicedienstleistungen an, welche den Betrieb "DSGVO - fit" gestalten. Als Einstiegsinformation bieten wir Workshops (ca. 2h, max. 8 Teilnehmer) welche einen Überblick schaffen und ungeklärte Fragen beantworten.
der nächste Workshop findet Freitag den 2.3.2018 in Ötztal Bahnhof statt.
Für Informationen über unsere Services oder über den Workshop kontaktieren Sie uns bitte per Email.
Alle Kontaktmöglichkeiten finden sie auf unserer Kontaktseite

Datenbank von Gebrauchtwagen-Portal gehackt

Dieser Fall sollte als Anlass genützt werden zu überlegen: "Verwende ich auf verschiedenen Internet Plattformen das selbe Passwort?".
Wenn die Antwort "ja" ist, sollte man diese Angewohnheit schleunigst ablegen: Sind Zugangsdaten auf einer Seite gehackt, werden diese umgehend auf anderen Plattformen getestet. Der Angreifer hat leichtes Spiel und oft fette Beute.
derStandard Artikel: 70.000 österreichische Log-ins im Netz aufgetaucht

Bruce Schneiers Kommentar zu den Sicherheitslücken Meltdown und Spectre

"Wegwerfen und neu kaufen", ist ein lächerlicher Ratschlag ...
...wirken sich diese Sicherheitslücken auf eingebettete Computer in Geräten aus. ... werden diese Systeme mit ... weniger technischem Fachwissen entwickelt ... Es gibt keine Sicherheitsteams, die Patches schreiben können, und es gibt oft keine Mechanismen, Patches auf die Geräte zu übertragen... Wir sehen dies bereits mit Heimroutern, digitalen Videorecordern und Webcams...

Auch das sollte bedacht werden, wenn wir über diese massive Lücke sprechen.
hier finden Sie das Kommentar